BSAG-Logo - zur Startseite
21. November 2017
Kontakt Jobs Index

Suchbegriff:

Pressemitteilungen des EBN

21. November 2017

Eisenbahnnetzwerk Bremen/ Niedersachsen aktuell


EBN mit neuem Partner (1.11.2008)


Eisenbahnnetzwerk Bremen / Niedersachsen mit neuem Mitglied

Das im Jahre 2001 gegründete Eisenbahnnetzwerk Bremen / Niedersachsen (EBN) mit Sitz in Bremen, vergrößert seine Präsenz in Niedersachsen. Zu den acht Eisenbahnverkehrs-Unternehmen (EVU) des EBN kommt ein weiteres hinzu: Mit dem Eintritt der Verkehrsgesellschaft Landkreis Osnabrück GmbH, Bohmte zum 1. Oktober 2008 hat das Eisenbahnnetzwerk seine überregionale Präsenz im Land Niedersachsen verstärkt. Das EBN besteht damit aus folgenden Unternehmen:
  • Bremen-Thedinghauser Eisenbahn GmbH  (BTE)
  • Delmenhorst-Harpstedter Eisenbahn GmbH (DHE)
  • Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser GmbH (EVB)
  • Mindener Kreisbahnen GmbH (MKB)
  • Mittelweserbahn GmbH (MWB)
  • Verden-Walsroder Eisenbahn GmbH (VWE)
  • Verkehrsbetriebe Grafschaft Hoya GmbH (VGH)
  • Verkehrsgesellschaft Landkreis Osnabrück GmbH (VLO)
  • WeserBahn GmbH

Bekanntlich betreiben die Mitglieder umfangreichen Schienengüterverkehr sowohl auf den eigenen Netzen und dem bundesdeutschen Schienennetz. Darüber hinaus betreiben einige Mitglieder in Kooperation mit weiteren EVU’s auch grenzüberschreitende Verkehre. Daneben engagiert sich das Eisenbahnnetzwerk für den Erhalt und den Ausbau der regionalen Schieneninfrastruktur im Elbe-Weser Raum, in den Landkreisen Diepholz, Oldenburg, Verden, Walsrode und seit neuestem im Landkreis Osnabrück.

EBN-Projektleiter Harald Wrede und VLO-Prokurist Jürgen Werner sind sich darin einig: „Mit der jetzt vereinbarten Vergrößerung des Eisenbahnnetzwerkes Bremen / Niedersachsen auf nunmehr neun Mitglieder werden fachliche Kompetenzen zusammengeführt, die zur weiteren Angebotssteigerung und zur Stärkung der wirtschaftlichen Stellung der einzelnen Verkehrsunternehmen eingesetzt werden. Durch den Eintritt der VLO ins Eisenbahnnetzwerk wird der Einzugsbereich dieser Kooperation erheblich ausgeweitet. Dabei sollen weitere Kundenpotenziale erschlossen und damit eine Steigerung der Einnahmen und eine Verbesserung der Wirtschaftlichkeit einhergehen.

Die Verkehrsgesellschaft Osnabrück GmbH

Die Verkehrsgesellschaft Osnabrück GmbH ist ein 1898 gegründetes Unternehmen. Sie ist in den Geschäftsfeldern Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV), einschließlich Schülerbeförderung und im Schienengüterverkehr tätig. Daneben ist sie Eisenbahninfrastruktur-Unternehmen für den seit 2005 laufenden Schienenpersonennahverkehr (SPNV) „Haller Willem“, der auf dem Abschnitt von Osnabrück nach Bielefeld verkehrt. „Die Mitgliedschaft im Eisenbahnnetzwerk Bremen / Niedersachsen ist gerade für uns als VLO mit Unternehmenssitz in Bohmte wichtig“, so Prokurist Werner. „Zum einen erbringen wir einen maßgeblichen Anteil unseres Schienengüterverkehrs in unserer Region zum anderen erfordert gerade die aktuelle Marktentwicklung überregionale Präsenz. Bereits in der Vergangenheit bestanden enge Kontakte zwischen den im EBN zusammengeschlossenen Unternehmen und der VLO, hauptsächlich im Bereich der Lokvermietung und der Personalgestellung. Heute konzentrieren sich die vielfältigen Kontakte zur VLO auf die gemeinsame Bearbeitung von Transportanfragen und die gemeinsame Organisation von Transportabläufen. Mit der VLO wird EBN um eine wichtige Komponente ergänzt und damit deutlich schlagkräftiger.

Zum Schluss noch einige Kennzahlen. Das Eisenbahnnetzwerk Bremen/Niedersachsen verfügt über:

  • 82 Lokomotiven und
  • beschäftigt mittlerweile 187 Lokführer bei einer Gesamtmitarbeiterzahl von 295.
  • Das Transportvolumen betrug in 2007 10,6 Mio. to.,
  • dabei wurde ein Umsatz in Höhe von € 45,0 Mio. erzielt.

Weitere Infos gibt es unter: www.ebn-d.de


nach oben

 
WeserBahn GmbH c/o - Bremer Straßenbahn AG - Flughafendamm 12 - 28199 Bremen
Telefon: 0421 / 55 96-600 - Telefax: 0421 / 55 96 7011
E-Mail: info@weserbahn.de - Impressum - Datenschutzhinweise