BSAG-Logo - zur Startseite
21. November 2017
Kontakt Jobs Index

Suchbegriff:

Pressemitteilungen der WeserBahn

21. November 2017

Pressemitteilungen der WeserBahn GmbH

Ein Erfolgsmodell nimmt Fahrt auf! (30.6.2007)

Ein Erfolgsmodell nimmt Fahrt auf! (30.6.2007)


(Pressemitteilung der BSAG, der Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe/Weser GmbH und der Verkehrsbetriebe Grafschaft Hoya (VGH)

Metropolregion wächst zusammen:  Moorexpress trifft Kaffkieker

Die europäische Metropolregion Bremen-Oldenburg im Nordwesten e.V. setzte heute mit dem Treffen der beiden Züge „Moorexpress“ und „Kaffkieker“ auf dem Bremer Hauptbahnhof ein Zeichen: „Die Region wächst weiter zusammen“, stellten die Landräte Gerd Stötzel (Diepholz, Vorsitzender der Metropolregion) und Dr. Jörg Mielke (Osterholz) treffend fest, als sie sich auf Gleis 6 trafen.
Die Metropolregion Bremen, Oldenburg im Nordwesten, ein Zusammenschluss aus zehn Landkreisen, drei kreisfreien Städten, den Stadtgemeinden Bremen und Bremerhaven, den Ländern Bremen und Niedersachsen sowie sechs Handelskammern im Nordwesten, fördert unter anderem die Verbesserung und Vernetzung der (Infra-)Struktur und somit den Ausbau der Wettbewerbsfähigkeit. Dazu gehören natür-lich die Reaktivierung und der Ausbau des hiesigen Schienennetzes.

Die Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser GmbH (EVB) und die Arbeitsgemeinschaft Moorexpress haben in den vergangenen Jahren mit  ihren Bemühungen, die Schienenverbindung zwischen Stade und Osterholz-Scharmbeck und weiter auf DB-Gleisen bis Bremen für einen regelmäßi-gen touristischen Verkehr zu nutzen, eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass  die Schiene eine Zukunft hat. Der Moorexpress, der von der EVB betrieben wird, konnte in den Sommermonaten des letzten Jahres an den Wochenenden über 20.000 Fahrgäste begrüßen.

Diesem Beispiel folgten in diesem Jahr auch die Verkehrsbe-triebe Grafschaft Hoya (VGH), die mit Fördermitteln die bis dahin teilweise noch brachliegende Streckenverbindung zwischen Eystrup und Syke komplettiert und über den Anschluss an das DB-Gleis in Syke nun wieder eine Direktverbindung zum Bahnhof Bremen haben. Die Möglichkeiten bei der touristischen Nutzung dieser Strecke sind viel verspre-chend und fördern das Zusammenwachsen der Region im Nordwesten.

Dieser Meinung sind auch Ulrich Koch (Geschäftsführer der EVB und Vorsitzender der VBN-Regiobusgruppe), Georg Drechsler (Vorsitzender der Gesellschafterversammlung des VBN und Vorstandsvorsitzender der BSAG) und Uwe Roggatz (Geschäftsführer der VGH). Sie wiesen darauf hin, dass es sicher kein Zufall ist, dass der Zuschnitt der Metropolregion Bremen-Oldenburg im Nordwesten dem Gebiet des Ver-kehrsverbundes Bremen-Niedersachsen sehr ähnlich ist.

Den rund 400 Gästen, die aus dem Süden und dem Nordosten in die Stadt Bremen angereist waren, hat das Angebot gefallen. Der „Kaffkieker“ war komplett ausgebucht. Mit dabei waren viele Mitglieder des Aufsichtsrats der VGH, die sich diese Premierenfahrt nicht entgehen lassen wollten. Auch die politischen Vertreter der Arbeitsgemeinschaft Moorexpress nutzten das Zusammentreffen für eine An- und Abreise im nostalgischen Zug.

Viele weitere Anfragen beweisen das Interesse großer Bevölkerungsgruppen am Zusammenwachsen der Region mit-tels der bestehenden und der noch zu reaktivierenden Schienenverbindungen. Metropolregion-Vorsitzender Gerd Stötzel fasste das Treffen der beiden Züge dann auch so zusammen: „Ein Erfolgsmodell nimmt weiter Fahrt auf!“

Mehr Infos zur Metropolregion Bremen-Oldenburg im Nord-westen e.V. gibt es im Internet unter
www.metropolregion-bremen-oldenburg.de

Infos zum Moorexpress gibt es unter www.moorexpress.net

 


nach oben

Bremen-Thedinghauser Eisenbahn

Logo

Die BTE betreibt den Güterverkehr auf der Bahnstrecke zwischen Huchting und Thedinghausen. Wir sind mit 10% dabei mehr


Eisenbahnnetzwerk Bremen/ Niedersachsen

Logo

Cargo-Lösungen für alle Regionen: Das EBN ist ein Güterverkehrs-Projekt von acht norddeutschen Eisenbahn-Unternehmen, darunter BTE, VGH und WeserBahn mehr


WeserBahn GmbH c/o - Bremer Straßenbahn AG - Flughafendamm 12 - 28199 Bremen
Telefon: 0421 / 55 96-600 - Telefax: 0421 / 55 96 7011
E-Mail: info@weserbahn.de - Impressum - Datenschutzhinweise